title image


Smiley Re: Polizei und Bussgeld, ist das ok so?
Bin da drin zwar kein Fuchs, aber im Prinzip war dass wohl Rechtens!

Es sind zwei Mängel gewesen, rein rechtlich!

Einmal nicht dabeihaben von immer mitzuführenden Fahrzeugdokumenten, eben der EG-Genehmigung, wofürs die 10Euro gab.

Und der andere Punkt war eben das dadurch verursachte Fahren eines Bauteils ohne entspr.Genehmigung, wofürs "nur" ne Mängelkarte gab.

Hätte deswegen auch zu einer sofortigen Stillegung oder grösserem Bussgeld deswegen kommen können.



Zwar ärgerlich, aber wegen 10Euro Theater machen, dass bringt nichts.

Ganz ohne Bussgeld konntens sie vermutlich nicht machen, so gesehen haben die den einfachen Weg gewählt und eben nur die 10Euro Busgeld verhängt, die sofort kassiert wurden, dadurch ist die Sache gegessen und du musstest nur noch die EG-Genehmigung mit der Mängelkarte vorzeigen.

Durch die vor Ort erhobene Busse ist der Vorgang auch erledigt und es wird nichts weitergeleitet oder gar ne Akte oder ein grösseres Bussgeldverfahren eröffnet.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: