title image


Smiley Re: Ein Bommel-loser macht mich verrückt....
Hallo liebe dipima,



hast mal wieder Deinen jungen Spund sehr lustig u. witzig beschrieben. Ich lache immer noch. :-))))))))))))))))))))

Also ein bisschen Hormonumstellung ist nach meiner Erfahrung immer nach so einer OP bemerkbar. Allerdings geht das ins Gegenteil. Die Hunde werden ruhiger und evtl. vorhandene Agressionen lassen nach. Dein Chico, da sei froh drüber, ist ein ganz normaler Hunnd so wie er in seinem Alter sein soll geblieben. Das einzige was sich verändert hat, ist seine Fresslust. Wenn Du ihm die Futterschüssel weg nimmmst, ist das schon ok, weil jedes Gramm, was er zuviel frisst ihn dicker u. träger macht. So ein Zustand fördert natürlich prima Gelenkerkrankungen wie Gicht u. Athrose.

Schließe Dein Schlafzimmer ab, achte darauf, dass Chico den Katzen das Futter nicht weg frisst. Wenn er in seinem Bewegungsdrang überschäumt, kannst Du es mit Deinen bewährten Erziehungsmethoden etwas unterdrücken.

Freu Dich über so ein lebenslustiges Tier. Ich finde es schade, wenn so viele Hundebesitzer versuchen, dass zu stark zu unterdrücken. Stell Dir mal vor, Dir würde dauernd irgendwer das Lachen und die Fröhlichkeit verbieten. Dem würdest Du wahrscheinlich was anderes erzählen. Vieleicht gibst Du mir ja recht?

Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinem glockenlosen Chico.



LG marilse.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: