title image


Smiley Re: ssh mit dsa
Hallo binary,



> Ich versuch grade mit mehreren Suse 9.x Rechnern ssh mit dsa zum laufen zu bekommen,

> stecke aber im Moment fest. Ich hab auf einem Rechner einen dsa key mit Passwort

> erzeugt, die *.pub Datei in ~/.ssh nach authorized_keys kopiert.

Wie hast Du das gemacht?



> Dann hab ich das

> ganze ~/.ssh Verzeichenis nach $HOME/.ssh auf einem anderen Rechner kopiert.

Das macht man nicht, denn damit wird auch Dein private-Key verteilt. Den gibt man aber

nicht her.



Wie sehen denn jetzt die Berechtigungen auf "den anderen Rechnern" aus? Ssh ist da

sehr empfindlich. Stimmen auch die Benutzer-IDs? Wird also als Eigentümer von

$HOME/.ssh der richtige Name oder eine Nummer angezeigt?



Bitte um mehr Infos. Gruß,

Achim.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: