title image


Smiley Ich halte sehr wenig von gebrauchten Notebook, lieber Neues kaufen !
Gebrauchte Notebook sind immer sehr teur, weil sie auch sehr gefragt sind, aber das Angebot reltiv gering ist.



Deswegen würde ich nicht zu einem gebrauchten Notebbook greifen, oft ist der Akku dses Notebook nicht mehr zu gebrauchen und ein Neukauf des Akkus in der Regel sehr teuer (100 Euro und mehr), dass kommt die ohne girnge Akkulaufzeit ältere Notebook, das schlechte Display und die geringe Performance.



Ich würde Dir deswegen viel mehr zu einem Einsteiger Notebook raten, eine Notebook mit Celeron M-Prozessor, WLAN, 40GB-Festplatte und 256MB RAM bekommt man für 700 Euro, dabei ist dann auch gelich neue aktuelel Software (WinXP, Works7.0), aber auch zumindest eine CD-Brenner. Auch das Display und die Akkulaufzeit ist weitaus besser und 2 Jahre Garantie hast Du auh darauf.



Dass alles hast Du bei einem gebrauchten Notebook nicht, und Ersatzteile, wenn es überhaupt welche noch gibt, sind sündhaft teuer !

Deswegen Finger weg von gebrauchten Notebooks, in der Regel völlig überteuert und oft auch nicht in sehr guten Zustand.



Firmen wie Fujitsu Siemens oder Acer bieten solche Einsteiger-Notebooks an, aber auch DELL:



Link:

http://www1.euro.dell.com/content/products/features.aspx/notebooks_Q3_W8_inspn_1200_N10125?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: