title image


Smiley Re: Kaufentscheid gebrauchtes Notebook
Schau dich mal bei Ebay nach Händlerangeboten um in der Preisklasse 200 bis 300 Euro. Kaufe nur bei einem Händler! Dort hast du auf jeden Fall 12 Monate Gewährleistung und ein 14 tägiges Widerrufsrecht. Kaufe keine Geräte die als B Ware angeboten werden. Hersteller die man z.B. empfehlen kann sind IBM, Compaq, HP(nicht die Konsumer Serie, bei Bedarf frag noch mal speziel nach HP) und DELL. Als Betriebssystem für solche Geräte bietet sich meist nur W98, W2k oder Linux an. Für XP reicht die Power in der Preisklasse nicht. Speicher kann man relativ problemlos nachrüsten wenn eine Bank frei ist, allerdings muss man da bei jedem Modell individuell entscheiden. Ein Laufwerk auszutauschen kann sehr kompliziert sein für einen Leien nicht unbedingt zu empfehlen. Außerdem sollte das Gerät in min 300 Mhz, 128 MB Ram und ein 13 Zoll(1024*768) TFT haben. Schau dich also mal bei Ebay um dann kannst du ja noch konkrete Fragen stellen.



Hier noch ein Beispiel für ein Gerät was ich selbst in Erwägung ziehen würde wenn ich ein Subnotebook bräuchte(Achtung nur 12"), Vorteil gute Verarbeitung und die Akkus bekommt man realtiv billig als Nachbau.



http://cgi.ebay.de/IBM-ThinkPad-X20-1-6Kg-PentiumIII-192Mb-20Gb_W0QQitemZ5246479170QQcategoryZ18534QQrdZ1QQcmdZViewItem



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: