title image


Smiley aus der Praxis:
Hallo,

was für ein Kompressor und welcher Betrieb? - das ist erstmal das Wichtigste. Erst danach geht es um die Leitung.

Hintergrund:

Ein Kompressor braucht einen hohen Anlaufstrom einen seeehr hohen, je nach Typ. Zwar wird der Kompressor selbst und die Zuleitung zum Drucktank normalerweise entlüftet, füllt sich aber sehr schnell mit Luft noch während des Hochlaufens des E-Motors => hoher Anlaufstrom, da der E-Motor unter Last hochdrehen muß. Hat der Kompressor auch noch Ölbadschmierung und wird winters kalt betrieben, vergisss es einfach. Abhilfe schafft da gerade bei billigen, vom Motor her eh ausgereizten Kompressoren, nur ne Ölbadvorheizung (oder aber Öl raus und 0W40er Motoröl rein zur Schmierung). Die Kompressoren bleiben dir kalt sogar stehen wenn du sie direkt am Haus und mit 30A abgesicherter Steckdose betreiben willst. Ihre interne Sicherung haut raus wegen des hohen Anlaufstromes. Überbrückst du die interne Sicherung kommt entweder die Zusatzsicherung (überhitzungsschutz) in der Wicklung oder aber trockene Destillation der Spule (alles schon selbst gesehen, Handwerker sind da opft erfinderisch was das Töten von Werkzeug angeht).

Also Fazit:

Kompressor braucht hohe Spannung und hohen Strom zum Anlaufen.

Ist die Leitung und Spannungsabfall zu groß geht nix mehr.

Ist der Kompressor zu kalt (Öl zäh) oder der Betriebsmotor zu klein (für den Kompressor) nicht richtig gewählt geht nixmehr.

==> So dickes Kabel wie nur möglichverwenden, so dünnes Öl wie nur möglich verwenden, einen guten Markenkompressor verwenden, Kompressor wenn irgend möglich winters "warm" starten.

Geht das alles nicht, bau den Kompressor ins HAus und verlege 50m Druckrohr oder Druckschlauch bis zum Einsatzort. Dort noch einen Pufferspeicher hin z.B. von einem alten Kompressor dessen Motor wegen (s.o.) abgeraucht ist oder auch schon gesehen 1-3 alte Heizkörper und du kannst mit recht gleichmäßigem Luftdruck vor Ort gut arbeiten ohen Probleme.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: