title image


Smiley Re: Neues Projekt: Belüftung für Wäschekeller. Bitte um Tipps
Hallo,

Die Idee ist schon gut. Allerdings solltest Du auch darauf achten, dass im EG Öffnungen für die Zuluft vorhanden sind und dass dadurch kein Durchzug entsteht. Wenn das Gerät auch nachts laufen soll, ist auch die Geräuschentwicklung zu beachten. Da gibt es Geräte, die bei einer Leistung von 150 m3/h eine Lautstärke von 30 dB oder von 50 dB aufweisen.

Ich würde das im Intervallbetrieb betreiben, etwa aller halbe Stunden fünf oder 10 Minuten laufen lassen. Dafür reicht eine einfache Schaltuhr. Ein stärkere Abkühlung des Raumes ist auf jeden Fall zu vermeiden. Das wurde ja aber auch schon von anderen gesagt.





Einfacher ist es wohl, wenn Du Zuluft- und Abluftkanal dem Wäschekeller direkt zuführen kannst. Da muss Du natürlich aufpassen, dass Du keinen Luft-Kurzschluss herbeiführst. Am besten im oberen Bereich absaugen und seitlich versetzt davon im unteren Bereich zuführen. Das funktioniert auch an warmen Sommertagen, ja besonders an solchen Tagen gut. Nur an einigen schwülen Sommertagen will sie nicht trocknen; das trifft dann aber auch für den Rasenplatz zu.









Mit Gruß Gruscho







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: