title image


Smiley Re: ja, und Clerks hat mir damals auch sehr, sehr gut gefallen...
...gerade auch deswegen, weil er beweist,

dass Genialität nicht unbedingt von viel Erfahrung

und Geld abhängt ;-)



"Lost in Translation" war ja ein Wechselbad der Gefühle,

oder fandest du die Szene mit dem japanischen Werbefilm-

Regieseur melanchonisch? Ich hab' gebrüllt vor Lachen,

sauwitzig, oder? Und die Begrüßungen....muhahaaaahaaaaa...

Im neuen mit Bill Murray, "Broken Flowers" soll er ja

noch mehr glänzen. Freu' mich schon drauf,

der wird aber bei uns nicht im Kino laufen...flen, heul, :-((((



Grüße,

Rutsche


generiert von Sloganizer
...wer a sagt muss nicht b sagen. Man kann auch erkennen, dass a falsch ist "Berthold Brecht"...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: