title image


Smiley Re: Probs mit Bildwiederholfrequenz RADEON 9250 und Compaq Deskpro EN SFF 9
Nein, es ist nicht egal, ob da Standard oder Plug&Play steht - ATI interpretiert das mit grundsätzlich 60 Hz oder eben einfach nur falsch!



Besorg Dir von SONY den passenden Treiber - wenn die sowas überhaupt haben, der Service bei Sony ist kaum besser als der von Gericom.



Sofern die ATI das DDC-Signal vom Monitor nicht bekommt oder falsch interpretiert, steht der Monitor eben auf 60 Hz. In den Treiber-Eigenschaften findet sich für gewöhnlich ein Schalter, mit dem sich der DDC-Support deaktivieren lässt. Dieser ist aber unsichtbar, wenn ATI glaubt, es gibt kein DDC oder der Monitor sei sowieso untauglich! Dummerweise ist die Default-Einstellung immer ON. D.h. jeder Monitor, der kein DDC oder ein falsches DDC liefert wird eben mit 60 Hz betrieben und man kann ATI nur per registry dazu bringen, andere Refreshs zu verwenden.



Also nochmal: Frag den ATI-Support....

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: