title image


Smiley Re: Probleme mit Oracle OLE DB und Datetime
Hallo,

ich habe den SQL-Befehl "stark vereinfacht" hineingeschrieben, weil ich weiß, dass die SQL-Anweisung stimmt, da alles funktioniert, sobald ich den Parameter entferne. Würde ich alle 30 Spalten hier angeben, würde das mehr verwirren als helfen, die Situation zu vestehen.



Das Problem konnte ich noch immer nicht direkt lösen. Aber ich konnte es umgehen. Zumindest für die Freunde Oracles gibt es einen Systemparameter namens CURRENT_TIMESTAMP den man als TimeStamp für alle Spalten mit Feldtyp "Date" verwenden kann.



Wen jemand eine Lösung für die Auflösung und Wertzuweisung eines Parameters bei OLE DB findet, wäre ich nach wie vor sehr dankbar.



Danke im Voraus -

PC-Mönch

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: