title image


Smiley Re: Java & Acrobat Reader API
Hallo schreiber2!

Danke für den Tipp, das funktioniert soweit ganz gut. Allerdings habe ich nun Folgebproblem: Wenn ich mehrere sehr große PDFs auf auf diese Weise verarbeiten, kommt der Acrobat Reader mit der Weiterleitung an den Drucker offensichtlich nicht hinterher. Die Folge ist, dass nur die erste Datei tatsächlich gedruckt wird, die anderen Dateien gehen verloren.

Wenn ich beim Acrobat-Aufruf noch zusäztlich den Parameter "/n" übergebe, öffnet sich der Acrobat in einer neuen Instanz. Bei mehreren PDFs werden dann mehrere Instanzen parallel geöffnet. Klappt soweit ganz gut, könnte aber ein Problem werden, wenn man mal hunderte von PDFs hat.

Problem jetzt: Die neuen Acrobat-Instanzen bleiben alle geöffnet - was natürlich sehr unschön ist. Ich dachte erst mit Process.waitFor() und .destroy() könnte ich diese schließen, aber der Acrobat übergibt den Programmablauf nach dem Drucken natürlich nicht zurück an die Java-Applikation. Somit läuft die Applikation erst dann weiter, wenn ein Benutzer den Acrobat manuell schließt - was bei einem Batch-Programm nicht in Frage kommt.

Hast du evtl. eine Idee, wie man dieses Problem lösen könnte?

Gruß, Christian

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: