title image


Smiley Öh, ich hoffe, ich hab das jetzt richtig verstanden
Dein Programm, bzw. dessen Instanzen bekommen ohnehin nur die Pakete zu sehen, die von der Netzwerkkatze akzeptiert wurden. Normalerweise sind das nur die Pakete, die an die tatsächliche IP des Rechners gehen. Mir ist nicht bekannt, dass einem einzelnen Interface mehrere IPs zugewiesen werden können. Es gibt aber was anderes, Du kannst die Karte in den "promiscuous mode" schalten, die Karte lässt dann alle vorbeirauschenden Pakete durch. Der Spass hört allerdings schon am nächsten Switch auf, aber das dürfte für Dich kein Problem sein.

Das Thema "promiscuous mode" ist nicht in zwei drei Worten erklärt. Google einfach mal danach.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: