title image


Smiley DoCMD.SendObject funktioniert nicht richtig
Hallo,



ich möchte aus der von mir geschriebenen Kundendatenbank gerne einen Newsletter an alle Kunden verschicken. Hierzu habe ich mir die DoCMD.SendObject Methode zu nutze gemacht. Die entsprechenden eMail-Adressen hole ich mir hierbei mit einer Abfrage aus der Datenbank. So sieht der Quelltext aus:



-----------------------------------------------------------------



Dim mailadresse As String, Betreff As String

Dim dbs As Database, Tbl As Recordset, querytxt As String



Betreff = Me.btrff



querytxt = "SELECT eMailadresse, anrede, nachname FROM Kunden WHERE Newsletter = true AND eMailadresse Null;"



Set dbs = CurrentDb()

Set Tbl = dbs.OpenRecordset(querytxt)



Tbl.MoveFirst



Do Until Tbl.EOF

If Tbl!Anrede = "Firma" Then

msgtext = "Hallo," & Chr(13) & Chr(13) & Me.Mailtext

Else

msgtext = "Hallo " & Tbl!Anrede & " " & Tbl!Nachname & "," & Chr(13) & Chr(13) & Me.Mailtext

End If



DoCmd.SendObject acSendNoObject, , acFormatHTML, Tbl!eMailadresse, , , Betreff, msgtext, 0



Tbl.MoveNext

Loop

Tbl.Close



MsgBox "Newsletter erfolgreich generiert. In Outlook ggf. noch auf Senden Drücken!", vbInformation, "Newsletter erstellt"



-----------------------------------------------------------------



Das Verschicken an sich klappt hierbei auch wunderbar, allerdings wird nicht für jede Mailadresse der Abfrage eine eMail generiert. Es wird anscheinend zufällig immer mal wieder eine Mailadresse ausgelassen...



Wie kann das sein???? Werde da nicht schlau draus ;-))



Wäre echt super, wenn mir da jemand weiter helfen könnte...



Vielen Dan´k im Voraus



Gruß!





Dennis



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: