title image


Smiley Normalerweise...
sollte bzw. darf man redundante Information nicht in der Datenbank speichern (Stichwort: Normalisierung bzw. Datenanomalien).



Es mag aber Gründe geben, es trotzdem zu tun - z.B. wenn man - um im Beispiel zu bleiben - historische Provisionssätze so speichern will, wie sie berechnet wurden.

Das kann man - wenn es denn unbedingt eine Abfrage sein soll - mit einer Aktualisierungsabfrage machen.



Ansonsten sind in Access Formulare und Berichte das Maß der Dinge, also:

FAQ 4.11 Berechnetes Feld speichern


Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: