title image


Smiley doppelte Nummern trotz AutoWert
Hallo Zusammen,



Wir arbeiten nun schon seit Jahren mit einer Access (zwischenzeitlich Access 2000) Datenbank zur Erfassung von verschiedenen Daten. Die Datenbank funktionierte bislang auch einwandfrei bis zu dem Tag als ein Kollege versuchte einen Datensatz zu kopieren. Hierdurch kam es zu einem Fehler in einem der Eingabefelder und ein Löschen des Datensatzes war zunächst nicht mehr möglich. Die auftretenden Fehlermeldungen des Jet Datenbankmoduls sind hier ja sicherlich bekannt. Das Löschen des fehlerhaften Datensatzes war erst nach Reparatur mit dem Programm JetComp möglich. Seit diesem Zeitpunkt habe ich aber ein massives und noch viel größeres Problem:



Die Tabelle beinhaltet ein Feld "Nummer" welches als AutoWert ohne Duplikate gesetzt ist. Aus dieser Datensatznummer wird auch unsere Berichtnummer automatisch generiert, d.h. es sind mehrere Felder in der Tabelle integriert die keine doppelten Daten enthalten dürfen. Seit der Reparatur mit JetComp ignoriert Access aber den AutoWert und vergibt Nummern automatisch zweifach. Die Nummer des letzten Datensatzes (als noch alles in Ordnung war) lautet beispielsweise 5130. Acces vergibt nun die Nummern in diesem Feld aber wieder ab 4800, obwohl diese Nummer bereits vorhanden ist. Ein speichern der Daten ist nicht mehr möglich, da die Berichtnummer, die aus der Datensatznummer generiert ist, einen Primärschlüssel hat und Nummer ebenfalls nicht doppelt vorkommen darf. Zwar zählt Access nach jedem Abbruch ohne Speichern die Nummer brav weiter hoch, dennoch kann ich das Spiel doch nicht über 330 mal wiederholen um wieder auf die freie 5131 zu kommen. Gibt es da nicht eine einfachere Lösung für?



Hoffe hier kann jemand helfen, da die halbe Firma deswegen gerade mein Büro stürmt und keine Dateneingabe möglich ist. Das ganze passiert wie immer einen Tag vor meinem Somerurlaub :-(



Gruß

Matthias

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: