title image


Smiley Re: 1und1 kunden festhalten! Wie neuen anschluss ohne groß ärger?
Also nach meinen Erfahrungen sollte man bei denen sehr genau auf Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen achten. Letztere werden nämlich gern mal von 4 auf 8 Wochen erhöht.



Zunächst mal würde ich bei einem anderen Provider einen zweiten Zugang bestellen und zwar dann wieder mit dem Port bei der T-Com (nie wieder Resale!). Am besten gehst du zu Congster, die sind bisher am vernünftigsten im Umgang mit ihren Kunden.



Dann 1&1 kündigen, idealerweise mit mehreren Kündigungsgründen wegen Nichterfüllung seitens 1&1 auf Sonderkündigungsrecht bestehen und dann mal abwarten. Je "amtsdeutscher" man seine Kündigung formuliert umso unwidersprochener geht die bei denen durch.



Die drei Monate Sperre drohen sie jedem an der kündigt aber in der Praxis gucken die nicht darauf wer sich dann wieder anmeldet. Sollten die mit der Kündigung rumzicken widerrufe einfach deine Einzugsermächtigung und lasse alles zurückbuchen. Dann kündigen die irgendwann von ganz allein und nach AGB bekommste nur eine Vertragsstrafe von den in diesem Zeitraum entgangenen Grundgebühren. Wenn es also 12 Wochen dauert dann halt 30 Euro. Biste immernoch günstiger als mit den 100.

  Mail an Codehunter schreiben (Keyword für Whitelist im Betreff lassen!)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: