title image


Smiley Re: Videorekorderfernbedienungstastenerklärungsrequest
Hallo



Die Funktion der Taste variiert tatsächlich, je nachdem welchen TV-Gerätehersteller Du benutzt und wie Du beides verbunden hast!



Die Taste macht nix anderes als den Pin 8 des SCART-Kabels mit 12V zu versogen bei "VCR", bzw. die 12V auszuschalten bei "TV"!



Reagiert Dein TV-Gerät auf die Schaltspannung am SCART-Kabel kannst Du z.B. Videofilme ansehen sofern "VCR" ausgewählt ist, oder das Programm das der Rekordetuner gerade Empfängt auf Deinem TV sehen.



Nimmt Dein Rekorder eine Sendung auf, und Du möchtest "kontrollieren" ob Du überhaupt Empfang hast bzw. den richtigen Sender eingestellt hast :-) stellst Du ebenfalls auf "VCR".

Interessiert es Dich aber gerade nicht was der Rekorder macht, und Du möchtest Dein normals TV-Programm (z.B. vom analogen Kabelfernsehen) ansehen, stellst Du mittels der "TV"/"VCR" Taste auf "TV" um. Die "Schaltspannugn wird "weggenommen", und Dein TV Gerät stellt das auf dem Bildschirm da was dessen Tunerteil empfängt, z.B. ARD. Oder z.B. den Inhalt eines weiteren angeschlosssenen Gerätes, z.B. DVD-Player.



Reagiert Dein TV-Gerät nicht auf die Schaltspannung am SCART-Eingang, oder Du hast den Rekorder mittels Antennenkabel oder Cinch angeschlossen hat die "TV"/"VCR" Taste keine Funktion.



Gruß



(ichhoffeichkonntehelfen)



Roland

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: