title image


Smiley Das ist beides ungefähr 3
Hi



<subjekivUnfundiertesGelaber>

"Im täglichen Alltag" braucht man so genaue Zahlen nicht. Man sollte bedenken, daß bei allem, was mit einem "normalen Computer" berechnet wird, normalerweise nur 6 Stellen einer reellen Zahl berücksichtigt werden (Stellen - NICHT Nachkommastellen!). Wenn man's genau haben will sind's höchstens 15, und bei 19 ist "endgültig" Schluß. Selbst bei "kritischen" Inenieurwissenschaftlichen Rechnungen ist weniger die Genauigkeit der Eingabewerte interessant, als vielmehr die numerische Stabilität der Rechnung. Es macht keinen Sinn, die Tragkraft einer Brücke auf's Mikrogramm genau anzugeben.

Wo die 6. Nachkommastelle noch relevant sein kann, ist etwa bei Aktien- oder Devisenkursen, aber das hat mit Pi oder e nicht viel zu tun.



edit: Naja, doch, in der Astronomie wird sowas wohl auftreten - wenn so eine Sonde ein paar Jahre durch den Weltraum fliegt, um dann auf die Minute genau auf dem Saturn zu landen, reichen wohl 6 Stellen nicht aus ...



</subjekivUnfundiertesGelaber>



bye







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: