title image


Smiley Re: Wie genau müssen Pi oder e sein?
Hmm, die Frage ist zu einem großen Teil: Auf wieviele sgnifikante Stellen willst (oder musst) Du das Endergebnis nachher angeben ?



In der Astronomie/Astrophysik rechnet man zwar oft mit großen Zahlen, aber rundet sie auch entsprechend. Sowas wie den Bahnradius des Pluto gibt man ja auch nicht auf den Meter genau an (5.869.668.843.773m), sondern z.B. mit 5,86966Mrd km, also ca. 6 Stellen (die übrigen Ziffern der m-Angabe sind natürlich geraten).

Dementsprechend wird man auch da Pi mit nur ca. 5 nachkommastellen einbringen müssen.



Für Bahnvorausberechnungen von All-Flugkörpern könnte eine höhere Genauigkeit nötig sein, weiß ich aber nicht.



In vielen Rechnungen verwendet man ohnehin regelmäßig Nährungen (Taylor-Entwicklung und Alpha statt Sin(Alpha) sind da typische Vertreter), die auch irgendwo in der 5-7. Stelle dann i.d.R. Abweichungen reinbringen.



In der täglichen Praxis kommt man sogar oft mit Pi=3,14 schon erstaunlich weit und hinreichend genau ans Ziel.



Ciao

Finduran




Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
nawaro


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: