title image


Smiley Re: DVB-T Receiver mit Festplatte und Videorecorder
>>> Wenn ich den Videorecorder an den Receiver anschließe, bedeutet dass, wenn ich eine Videoaufnahme machen möchte, immer den Receiver anlassen zu müssen <<<



Ja so ist es. Du kannst den Timer programmieren.

Am besten verbindest Du den DVB-T Receiver und Videorecorder über Scart.



>>> Oder wird überhaupt nichts durch den Receiver an den Video abgegeben und ich muss mir eine zusätzlich Topsetbox zzgl. Antenne kaufen ? <<<



Wenn Du ein Programm über DVB-T sehen und ein anderes gleichzeitig aufzeichnen möchtest brauchst Du in der Tat einen zweiten DVB-T-Receiver.

Oder aber Du kaufst einen Twinreceiver.



XPler







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: