title image


Smiley Re: Einbau Nebeneingangstür
Auch die nicht-Holz-Türen werden durch den Rahmen gebohrt und verdübelt, meist kommt dann noch son kleines Abdeckkäppchen auf die Schrauben.



Kann man auch mit Laschen befestigen, halte ich aber für die "wackeligere" Lösung. Direkt im Rahmen hält imho am besten und macht auch die wenigsten "Anschluß"-Probleme.



Wichtig:



1.Der Rahmen muss immer genau gerade (im Lot) eingebaut werden, sonst schließt die Tür nicht gut, jedes Verziehen wird im Türblatt/Türblattdichtung ausgebadet.



2. Die Bohrungen sollten immer links und rechts genügend Mauerwerks"fleisch" haben, also nie genau bündig mit der Wand setzen, mittig am besten.



Soweit, viel Spaß mit der Tür,



susi

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: