title image


Smiley Re: Warum Sata als IDE angezeigt / Warum Current DDR-Clock nur 200Mhz
"1. Warum wird meine SATA II - Festplatte im bios und beim Start als IDE Platte ATA133 angegeben (Ich benutze den NFORCE-Sata Anschluss)?"



Dass scheint ein Bug im Bios zu sein, deshalb auch ATA133, mehr geht bei IDE nicht.

Aber die Platte läuft Hardware mässig mit SATA2



"2. Was bedeutet es, wenn der DDR-Clock auf 200MHz steht? Ich hab doch DDR400 verbaut."



200Mhz ist die Freuquenz des FSB, beim Speicher verdoppelt sich diese dann auf 400Mhz

Passt also so.



"3. Wenn mein Rechner im Bios nach einer halben Stunde immer noch nur 38 Grad anzeigt kann ich davon ausgehen, dass ich nicht zuviel Wärmeleitpaste auf meinem Prozessor habe, oder (ich musste ihn deshalb schon nochmals aus und wieder einbauen?"



Ja dürfte so IO sein, aber fordere deine CPU mal und schau ob die Temperatur steigt und wie hoch sie dann ist.







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: