title image


Smiley Re: Richtig Sparen für die Kinder????
hmm, bei 50Eur/Monat zahlst Du 600Eur/Jahr ein, also 8-9000Eur gesamt-Einzahl-Summe.



100kEur scheinen mir da SEHR optimistisch (ist das Dein Wunsch, oder verspricht das irgendwer).



Ohne das jetzt sauber nach Zinseszinsrechnung durchzurechnen dürfte in Fonds ein Verzwei- bis Vervierfachung realistisch sein.

Ist halt auch abhängig von der Fondsstrategie. N konservativer wird kaum über 5%p.a. kommen, risikofreudigere auf vieleicht 10%p.a.



Ich denke, 20kEur sind gut machbar, für 30kEur braucht es schon etwas Glück, 40kEur ist eher unrealistisch.



Nebenbei muss man sich natürlich im Klaren sein, dass auch Fonds Verluste haben können, es gibt keine garantierte Verzinsung. Dennoch bieten sie i.d.R. die beste Mischung aus Chance und Risiko.



Ciao

Finduran




Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
nawaro


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: