title image


Smiley Eigentlich ist das nicht unschön...
sondern ganz normal, dass man dann mehrere Zeilen bekommt, wenn man einen JOIN über 1:n-verknüpfte Tabellen aufbaut. Ich würde eigentlich eher an der Datendarstellung bzw. an der Verwendung der Daten arbeiten als diese im Prinzip vernünftige Tabellenstruktur aufzugeben.



Aber wenn's denn sein muss, solltest du das Feld "Telefon" in der ersten Tabelle anlegen und entsprechend aktualisieren:



UPDATE Tabelle1 SET Telefon = DLookup("Telefon","Tabelle2","AddrID=" & AddrID)


Gruß aus dem Norden

Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben


 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: