title image


Smiley Re: Linux ganz hinten auf 120 GB-Platte, bekommt man das gebootet
Prinzipiell ist es kein Problem, Linux aus einer beliebigen Partition oder einem logischem Laufwerk zu booten. Wenn dein Bootmanager dies ermöglicht, kannst du den Bootloader direkt in dieser Partition installieren lassen und dann über den vorhandenen Bootmanager auswählen, welches Betriebssystem du booten möchtest. Alternativ könntest du auch ausschließlich Lilo oder Grub (das sind zwei Bootloader für Linux) verwenden, um zwischen deinen beiden Windows-Installationen und der Linux-Installation zu wählen.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: