title image


Smiley Re: Vorzeitige Kündigung bei befristeten Arbeitsvertrag
Hallo,



also ich für meinen Teil (bin aber kein Jurist) denke, dass diese Kündigung gleich aus mehrern Gründen nicht gilt.



1. Die gesetzliche Kündigungsfrist ist 4 Wochen und gilt ab 01 oder ab 15 eines Monats.



2. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen (im Zweifelsfall sagst du zu dir hat niemand was gesagt ^^)



Ich an deiner Stelle würde zu ihm sagen, dass er dir schriftlich kündigen muss und dass er nach dem Gesetz eine 4 Wöchige Kündigungsfrist einhalten muss, wenn nichts anderes im Arbeitsvertrag steht! Da der 15 bereits vorbei ist kann er dir zum 01.11. kündigen. Der nächste KÜndigungstermin ist der 1.10 und von da ab 4 Wochen.



Aber wie gesagt bin kein Jurist!



HINWEIS: Alle Angaben ohne Verweise spiegeln die eigene Meinung wieder!

Werden Sie Treue Kunde! Näheres auf der Microsite!




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: