title image


Smiley Re: Was genau spricht an?
Hi!



Was hat der Fi denn für einen Nennfehlerstrom? Da ist ne Angabe in der Art 40A/0,03A drauf, die Zahl hinter dem Schrägstrich gibt den Nennfehlerstrom an.



Als Laie kannst du da nicht viel machen/messen. Für eine Geräteprüfung braucht man spezielle Messgeräte, die hat nur ein Elektriker bzw. der Kundendienst.

Lass da besser einen Fachmann ran.





Gruß Tobi
http:www.tobias-przybilla.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: