title image


Smiley lastabtragung
das kann man bei meinem haus sicherlich nicht beantworten, da es von 1947 ist.

in meinem falle würde es also bedeuten, daß die 11cm auf der einen seite genug wären, die 8cm auf der anderen nicht. ich hatte gedacht, daß die auflagefläche der stürze auf das alte mauerwerk dafür wären, daß die kraft, die auf den stürzen lastet, seitlich auf die mauer abgegeben wird. da greift doch sicherlich das prinzip: mehr hilft mehr, oder. natürlich nicht unendlich, aber ich denke, daß bei 8cm die last ja auch nur auf den 8cm der mauer liegt und wegbrechen könnte. das sind so meine befürchtungen. es sind auch nur befürchtungen für die zukunft, da das loch ja auch 2 tage ohne sturz gehalten hat.



gruss

wolf

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: