title image


Smiley Re: Wills mir mal leicht machen :) Akkus VS Alkaline von Mars Teil2
Zu deinem mittleren Foto, bist du Irre, da sind Batterien in einem Akkuladegerät!

Die können explodieren, denn sie sind nicht zum Laden gedacht!

In ein Akkuladegerät dürfen nur Akkus!

Ansonsten nimm deine 1900er Akkus, die dürften gehen, Marke ist dabei vorerst mal egal, nur das Ladegerät sollte nicht von der Billigsten Sorte, sondern für die Akkus geeignet sein und in der Lage beide gleichmässig und zuverlässig Voll zu laden!

Die zwei Alkali-Manganbatterien nimmst als Reseve mit, die kannst benutzen, wenn die Akkus leer sind, um die Zeit zu überbrücken, bis die Akkus wieder geladen sind.

Lithiumbatterien, dieser Batterietyp ist nett teuer!

Schau mal 9Euro ruft der für 2Stück auf!

http://www.abcde.de/liaas.htm

Da bekommt man auch 2 Sanyo-Akkus mit 2300mAh dafür.

http://www.abcde.de/nimh5s.htm



Ich hab in meiner PowerShot A40 übrigens nur solange Batterien dringehabt, wie 4 1800er Akkus zum Laden gebraucht haben!

Seither sind nur Akkus reingekommen.

Ich hab 3 Sätze á 3Stück, 2 von GP und einen von Ansmann, der Firma wo auch mein Ladegerät "PowerLine4" her ist.

Mit nem 4er-Satz mach ich so ca.190Bilder teilweise mit Blitz und immer mit LCD in 1024x768 und mittelfeiner Auflösung.

Beim Vereinsausflug nach Jever hab ich 4 Tage am Stück fotografiert, erst im Marinemuseum in Wilhelmshafen schwächelten dann die Akkus, am vorletzten Tag, aber ich hatte nen Reservesatz und das ladegerät dabei.

So gings am nächsten Tag weiter, in der Brauerei Jever.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: