title image


Smiley Re: Probleme mit Batteriebetrieb
Ich vermute mal dass die Wandler ne Spannung um 3-4V höher wie die Ausgangsspannung brauchen.

Da bricht die Blockbatterie schnell ein, denn sie hat meist keine 9V sondern paar Zentelvolt weniger.

Versuchs mal mit nem LowDrop-Regler, in dem beitrag werden ein paar genannt:

http://spotlight.de/zforen/elk/m/elk-1127062528-6126.html

Da gibts bestimmt auch ne kleine Version mit 100 oder 250ma.

Da müsste deine Blockbatterie bis ca.7V funktionieren, wenn sie da noch genug Strom liefern kann.

Ansonsten eben 6 Mignonzellen in ner Fassung oder 2St. 4,5V Flachbatterien.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: