title image


Smiley Re: Ruhezustand des PC
Der PC verbraucht genausoviel, wie im ausgeschalteten Zustand. Im Ruhezustand wird der Speicherinhalt auf der Festplatte abgelegt und

beim Neustart wieder geladen, sodass man genau an der Stelle weiterarbeiten kann an der man den PC in den Ruhezustand versetzet hat.

Da der PC selbst im ausgeschalteten Zustand Strom verbraucht (hab in einen Test der PC-Welt glaub ich, mal gelesen bis zu 5 Watt),

sollte man das PC-System mit hilfe einer schaltbaren Steckerleiste vom Strom nehmen.



MfG



Scotti

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: