title image


Smiley Re: Festplattenschaden durch Virus auszuschließen?
Ein Schädling kann Hardware nicht beschädigen. Es gibt da noch Bootsectorviren, die selbst nach einer Formatierung noch bestehen bleiben, um die zu killen muss der Bootsector (MBR) neu geschrieben werden.

Vor einiger Zeit (so um 1998 rum) kursierte der W95/CIH-Virus. Der hat versucht, am 26. Tag eines Monats, das Flash BIOS neu zu schreiben -> Mainboard unbrauchbar.



Der CIH und Bootsectorviren sind dieser Tage aber ziemlich selten bis inexistent. Heutige Schädlinge versuchen so lange wie möglich unbemerkt zu bleiben, um den Angreifer zu erlauben, ein sog. Botnetz aus Tausenden von infizierten Rechnern zu betreiben. Grund dieses Botnetzes sind meist finanzielle Interessen, denn ein Teil davon kann an Spammer vermietet werden.
Gruß aus Bremen
Arne aka cosinus

Spiel mit mir Schach


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: