title image


Smiley Re: Tippen auf 12,1"
> Wer wirklich extrem viel zu Tippen (also nicht bloß eine lächerliche Seite,

> sondern wirklich den ganzen Tag lang im Schnelltempo mit mindestens ca. 300

> Anschlägen pro Minute) hat, der schreibt solche Sachen nicht mit einem

> Notebook. Oder zumindest schließt derjenige an sein Notebook eine normale

> zusätzliche Tastatur an.



Kann es sein, dass du noch nie an einem GUTEN Notebook gesessen bist - einem, das in Richtung Ergonomie und nicht in Richtung fancy Design entwickelt wurde?



Tatsache ist, an meinem Thinkpad schreibe ich lieber als an der "großen" Tastatur im Büro. Diese Notebooktastatur steht einer großen in nichts nach und übertrifft selbst gar nicht so billige wie die von Microsoft oder Logitech bei weitem.



Möglich, dass andere Markennotebooks auch gute Tastaturen haben, das weiß ich nicht. Allein, wenn ich das Layout der Tasten ansehe weiß ich, warum ich wieder ein IBM kaufen würde.



NB: Das mieseste "Tastengefühl" hab ich ein einer drahtlosen Logitech. Sowas von schwammig - wie bei einem Noname-Notebook vor 10 Jahren.



Schönen Gruß,

karsten

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: