title image


Smiley Re: Dynamisches SUMMEWENN(...)
Hallo NoNet,



erstmal vielen Dank für Deine Unterstützung.



Leider ist es so wohl nicht das was ich such - oder??? Ich beschreib es am besten nochmal.



Also, mein Makro läuft in ungefähr so:



Wenn ich das Tabellenblatt aktiviere, dann wird mein Blatt aktualisiert - das heißt mein Makro läuft an und es werden Werte in die Spalten O bis X ab zeile 8 eingefügt. Letzlich fügt mir das Makro noch in spalte N für jede beschriebene Zeile (ab Zeile 8) eine check box ein. Jetzt möchte ich das Makro dahingehend erweitern, dass er mir unter der letzten beschriebenen Zeile in Spalte O eine Summewenn - Formel schreibt. Damit möchte ich erreichen, dass er mir je nachdem ob ich in N ein Häkchen setzt mir die Summe aus O zieht.



Jetzt müsste ich aber die Bezüge in der sumif Formel aber immer mit z.B. Range(Range("O8:X8"), Range("O8:X8).End(xlDown)) anpassen....das klappt aber nicht....



Hast Du noch ne Idee für mich.....









geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: