title image


Smiley Konsistente ACL auf allen DB ---- :-((
Hallo,



ich hab hier ein ziemliches Problem glaube ich...



Wir haben hier einen 5er Notes-Server und eine gemischte Client-Umgebung mit 4.5er und mit 5er Clients.



Letzte Woche ist mir in der ACL einiger Datenbanken aufgefallen, dass dort Benutzer eingetragen sind, die es gar nicht mehr gibt. Dies passiert ja, wenn in der DB der entsprechende Administrationsserver nicht gesetzt ist.



Also über Datei/Extras/Serveradministration bei allen Datenbanken über "Tools / Administrationsserver" unseren Haupt-Server als Administrationsserver eingetragen.



Ich weiß nicht warum, aber dadurch wurde uns zusätzlich bei allen ACL der Eintrag "Konsistente ACL erzwingen" gesetzt. Was hat denn der Administrationsserver mit der konsistenten ACL zu tun ?? :-(( Ich hab das eben nochmal getestet, das ist reproduzierbar.



Seit diesem Tag (glaube ich) kann ich nicht mal mehr die nlnotes.exe auf unserem Notes-Server starten. Es erscheint die Meldung "Sie sind nicht zum Zugriff auf diese Datenbank berechtigt". Unter dem 5er Notes habe ich aber doch gar keine andere Möglichkeit mehr, auf diese DB zuzugreifen, oder?



Das replizieren von einigen Datenbanken mit externen Server klappt auch nach der Entfernung des Hakens "Konsistente ACL erzwingen" nicht mehr. Im Protokoll erscheint weiterhin der Hinweis, dies sei nicht möglich, weil die ACL nicht konsistent gehalten werden kann. An der ACL des externen Servers haben wir mangels Berechtigung aber auch nichts geändert.



Auf welche Datenbanken will nlnotes.exe beim Start denn zugreifen? Ich vermute natürlich einen Zusammenhang mit der konsistenten ACL. Gibt es einen anderen Weg, die konsistente ACL wieder aus allen DB zu entfernen?



Über Tipps/Erklärungen würde ich mich sehr freuen...



Gruß,

Gregor

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: