title image


Smiley Meine Meinung
Wenn es so ist, wie es sich anhört, ist es die beste Idee diese Anwendung als Webservice zu implementieren. Du hast meherere Vorteile, die Robert ja schon anagesprochen hat. Grafiken kannst du relativ einfach über die 2D Api bearbeiten und an den Browser senden. Für interaktive Dateneingabe (Kästchen über das Bild ziehen und dann Zoomen) benötigst du dann aber JavaScript. Das kann mit unter ein bisschen hakelig werden. Aber du musst die Änderung dann nur einmal machen und sie steht jedem User zur Verfügung.

Administrativ sei erwähnt, dass du nur z.B. nur einmal die DB-Anbindung machen musst oder die Nutzerrechte zentral und einfach verwalten kannst (auch der Zugriff auf den Webservice kannst du bequem durch die Servletengine (Tomcat, JBoss, JRun o.ä.)) regeln lassen. Also wenig Aufwand und sicher obendrein, weil es ja 1000fach erprobt wurde.

Sicher ist es auch zu überlegen wo die Anwendung läuft. Evtl. möchtest du die Anwendung auch außerhalb zugänglich machen. Dann muss dein Webservice nur erreichbar sein.



Fazit: Wenn du nicht grade eine Bildbearbeitung mit integrieren willst, nimm den Webservice.



Tipp: Servlets und JSP sind natürlich die Grundvoraussetzung. Aber wenn du ein großes Projekt vor dir hast, überlege auch den Einsatz eines Webservice-Frameworks wie JavaServerFaces oder Struts. Ich empfehle eigentlich immer lieber JavaServerFaces.



Gruß Jörg

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: