title image


Smiley Re: Bilderspeicherplatz - nicht gleich umschalten ;-)
Die Antwort ist recht einfach.

1. Ich hab mich in den letzten fast 50 Jahren auf dieser Welt schon für alles mögliche krumm und buckelig bezahlt. Internet ist für mich nur ein untergeordnetes Mittel zum Betreiben eines ganz anderen Hobbys das so preiswert wie möglich ablaufen soll, sonst schalte ich es lieber ab und spare meine ISP-Kosten.

2. Meine Bilder u.ä. sind weniger zu meinem Privatvergnügen sondern zum überwiegenden Nutzen anderer, warum sollte ich dafür was bezahlen? Und andere zur Kasse bitten will ich nicht, ich bin kein Schacherer und Feilscher sondern Techniker.

3. Es ist ja garnichts kostenlos, es wird nur fälschlich kostenlos genannt. In der Realität guckt man wie blöde auf Reklame, auf Hemmnisse, auf Unverfügbarkeiten oder wird voll Mails gedröhnt. Das ist Lohn und Kosten genug wenn man auch nicht den Euro direkt rüberschiebt.



Ich suche halt einen Weg der mir aus dem vorhandenen Angebot etwas weniger Nutzungshemnisse bei ohnehin vorhandener Bezahlung hintenrum in Form von Werbung oder sonstigen unverlangten Einmengungen zumutet.



Umsonst ist nur der Tod, aber ich denke wir verstehen dennoch alle was gemeint ist, wenn ich nach Kostenlosangebot frage. Ansonsten bin ich wie du gegen die von dir angesprochene Mentalität, alles nur zu saugen oder alles nur aus dem Blödmarkt und dem Aldi zu holen. Aber wie du oben siehst ist es eben nicht kostenlos, aber dann soll es wenigstens das tun was es verspricht.



Die meisten Bilderhoster versprechen alles und halten nichts, sie bieten tatsächlich einen Platz an, aber einen der so verdreht ist, daß man ihn praktisch garnicht haben will wenn man vorher wüßte wie verdreht der ist.



Ist doch so, oder?


Jogis Ruhr-Portal
Technik & Media - Life & Style



Wer nicht merkt, daß er von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gutem Grunde nicht [C.Götz]


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: