title image


Smiley Re: DVD-Recorder bis 350€?
Testberichte gibt es leider überwiegend nur "offline", also in den guten alten Zeitschriften. Da wären z.B. "Video", "Heimkino", "Stereo" usw.



Meines Wissens werden Kapitel angelegt. Hab aber keine Ahnung, in welchen Abständen. Ist von Rekorder zu Rekorder wahrscheinlich unterschiedlich und möglicherweise kann man das auch einstellen.



Inkompatibilitäten sind leider immer noch nicht ganz ausgemerzt. Kann also durchaus passieren, dass die DVD, aufgenommen mit Gerät A nicht im Gerät B abgespielt werden kann. Minimieren kann man das Problem durch den Kauf von Marken-Rekordern + Marken-Rohlingen.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: