title image


Smiley Re: Concord Eye-Q 5345z Digitalkamera (5 Megapixel)
> Stammt von Jenoptik, einem ehemaligen DDR-Betrieb.



Dat iss leider in mehrfacher Hinsicht Kappes.



Dieser vom Lothar Späth auf Vordermann gebrachte traditionsreiche "ehemalige DDR-Betrieb" Jenoptik hat nichts mit Kameras am Hut, sondern eine rechtlich selbständige Ausgründung von ein paar Leuten daraus. Und die bauen auch keine Kameras, sondern kaufen sie bevorzugt von Skanhex aus Taiwan zu. Doch bei dieser Kamera von Eye-Q handelt es sich um ein ODM Produkt von Premier.



> Für Urlaubsfotos sicherlich okay.



Jau. Diese Premiers sind - zumindest die neueren ab 5 Megapixel - wenigstens einigermaßen ihr bisschen Geld wert, im Gegensatz zu den Skanhexen. Und da beginnt die Sache für die Jenoptik (nicht nur die Kamera Fraktion) peinlich zu werden - eine ausgesprochene Supermarktkamera ist besser als all die mit'nem traditionsreichen Markennamen. Und das hat sich mittlerweile auch schon 'rumgesprochen. Hoppala.



[update]

Jaja, so schnell geht's. Jenoptik lässt sich neuerdings von Concord und Polaroid beliefern. "Lizenzpartner" werden sie genannt. Immerhin ziehen sie damit dann qualitativ wenigstens mit der "gehobene Unterklasse" gleich. Man könnte auch sagen, sie haben es aufgegeben mit den "Eigenprodukten", mglw. gab's wegen der dauerhaft schlechten Presse aber einfach nur mal Druck aus dem Mutterkonzern.



Vielleicht taucht die X-5345-Y ja dann doch noch als Jenoptik-Modell auf.

[/update]





Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert,
wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
'Das ist doch technisch gar nicht möglich!'


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: