title image


Smiley Re: Sehe meine eigene Freigabe in der Netzumgebung nicht! und SysFehler 1231
Moin, Moin!



- der Aldi PC hat also XP

Ja, der Sinn der ganzen Sache ist, ich habe noch eine DOS-Programm im Einsatz und dies kann nur über LPT1 also die par. Schnittstelle drucken. Nur die neuen Laptops haben fast alle keine par. Schnittstelle mehr.

Also muss ich einen Drucker auf meinem Laptop einrichten der zwangsläufig über USB angesprochen wird.

Um nun auf den Drucker aus DOS drucken zu können, muß ich über net use eine virtuelle LPT1 Port darstellen.



Nur kommt da leider die systemfehlermeldung 1231!!





- der W2k PC mit dem Drucker, dort habe ich die Funktion ausprobiert und dort hat es geklappt!



- grundsätzlich ist dies

"net use lpt1: \\pcMobil\Oki" schon richtig

wunderbar



- mich wundert hier allerdings, daß der Hostname pcMobil lautet

ist dies der Hostname vom XP Laptop ???

JA,

- dann funktioniert das nicht, hier sollte der Hostname des PC`s stehen, an

dem der Drucker angeschlossen ist

siehe oben



- desweiteren könnte hier auch noch die Firewall von XP dazwischen funken,

vielleicht mal deaktivieren

die schalte ich gleich mal ab!



vielleicht hat jemand noch eine Idee!



gruß und danke

ratlos



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: