title image


Smiley Zugriffsprüfung auf eine Datei im Dateisystem
Hallo



wie kann ich denn aus einem LotusScript prüfen, ob eine Datei im WindowsFileSystem anderweitig gerade im Zugriff ist?



Hintergrund ist folgender:



Ich habe ein Script, was automatisch eine AccessDatenbank generiert und die Daten aus der NotesDatenbank dort reinschreibt. Vorweg prüft das Script, ob die Datei im Dateisystem schon vorhanden ist oder nicht. Verwende dafür folgende funtion:



Function FileExists(FileName As String) As Variant

On Error Goto fehler

FileExists=True

nr%=Freefile

Open FileName For Input As nr%

Close nr%

Exit Function

fehler:

FileExists=False

Close nr%

Exit Function

End Function



Wenn die Datei vorhanden ist, lösche ich sie mit dem Kill Befehl raus und erstelle sie anschließend neu. Funktioniert alles auch wunderbar. Diese Function merkt nur leider nicht, ob die Datei anderweitig im Zugriff ist. Habe es ausprobiert, indem ich die Access-Datenbank mit Access geöffnet habe und dann mein Script ablaufen gelassen habe. Die Function meldet brav: FieleExist=True



Nun ist es jedoch so, dass ein SQL-Server diese Access-Datenbank abfragt und die Daten in eine SQL-Datenbank importiert. Wärend des Import-Vorganges ist die AccessDatenbank ja vom SQL-Server im Zugriff und kann in dieser Zeit von meinem LotusScript nicht ersetzt werden.



Ich möchte jetzt gerne eine Art Pausenfunktion einbauen, die mein Script so lange warten lässt, bis die Datei wieder frei ist, um sie löschen zu können.



Kann mir jemand sagen wie das geht?


Umgebung

Domino Server: 7.0.1 und auf Win2003 Server
Notes Client: 7.0.1 auf WinXP SP2


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: