title image


Smiley Re: Programme unter SuseLinux deinstallieren
Na zuerst würde ich versuchen, das Programm über Yast zu deinstallieren. Wenn du es einfach so löscht, passiert bei zwar meistens auch nichts schlimmes, aber es können Rückstände im System verbleiben.

Und wenn du es schon "brachial" löscht, solltest du den .nvu*** oder so ähnlich Ordner auch löschen, falls du die Programmspezifischen Einstellungen nicht mehr brauchst. Und in /usr/bin/ solltest du das Script zum Aufruf auch löschen.





Wenn du Opera als Standard Mail-Client einrichten willst, kannst du das im Kontrollcenter machen (ich gehe davon aus, daß du KDE benutzt).



MfG

againsttcpa

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: