title image


Smiley Re: Lohnt sich DVB-T ??
Kommt drauf an welche Programme Du sehen willst, denn die Programmbelegung ist nunmal regional unterschiedlich bei DVB-T und wird auch vom jeweiligen Kabelangebot mehr oder weniger abweichen. Bei DVB-T empfängst Du insgesamt etwas weniger Programme als beim analogen Kabelanschluß, dafür kostet es nichts - die einmaligen Anschaffungskosten für den/die Receiver ausgenommen. (GEZ ist ja immer gleich)



Wenn Du auch an PayTV (zB Premiere) interessiert bist mußt Du auf Satempfang umsteigen oder beim Kabel bleiben, allerdings beim digitalen (DVB-C) Kabel. Dies kostet dann auch zusätzlich und die Sache mit dem/n DVB-C Receiver/n ist auch so.



Bedenke aber, daß Du den Kabelanschluß so gar nicht kündigen kannst, wenn Du zur Miete wohnst - Du zahlst also weiter die Kabelgebühren mit.



Was Qualität und Programmvielfalt angeht so ist der digitale Satellitenempfang unübertroffen und beiden Varianten wenn möglich vorzuziehen.



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: