title image


Smiley Re: Material für Treppenstufen aussen
Kleiner Einwand nur:

Granit gilt (bei uns) als nicht tragfähig. Das Material darf hier offenbar nur dann verwendet werden, wenn es mehr oder weniger vollflächig irgendwo aufliegt.

(Auch wenn im Tessin z.B. ganze Balkons aus einer einzigen Granitplatte bestehen.)



Ich kenne eine Treppe mit Granitstufen, bei denen unten in jede Stufenplatte zwei Edelstahl-Flacheisen senkrecht eingefräst sind. Ein irrsinniger Aufwand für Stufen, die nun eigentlich doch wie Beton aussehen - was mir als echtem Naturstein-Fan geradezu weh tut zu konstatieren. Es ist aber tatsächlich so: Nicht polierter Granit ist so unscheinbar grau, dass man auch gleich Beton nehmen kann. Wobei man aus Beton auch sehr schöne Sachen machen kann - es kommt eben drauf an, was man draus macht - wie die entspr. Industrie so schön wirbt. ;-)



Schönen Gruß,

Karsten



PS: Um Dir wirklich Tipps geben zu können, wär ein Foto der Situation nicht schlecht.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: