title image


Smiley Re: Iss nix.
Einer der besten ist der Defrag V6 von O&O.



Normalerweise dürfte bei einem guten Defragmentierer nichts derartiges passieren, da so ein Programm ja lediglich die bestehende Dateistruktur neu ordnet, also weder was löscht noch Dateien verändert. Probleme kanns allenfalls dann geben, wenn man das Defragmentieren mittendrin abbricht.



Mit nem Hex lässt sich da wohl auch kaum was machen. Denn Bilder bestehen aus Pixeln, und wenn einige Pixel (sprich Nullen und Einsen) am Bildanfang (gibts in der Art nicht) oder wo auch immer "verwirbelt" wären, würde man zumindest die restlichen Pixel sehen und sich das Bild dann entweder halb oder viertel zeigen.

Viele Bildprogramme bieten deshalb von sich aus bei unbekannten (sprich nicht lesbaren) Dateien ein Umbenennen an, um so das richtige Format (jpg, bmp, tiff etc.) zu finden. Doch bei deinem jpg versagten alle bekannten Formatumbenennungen, so dass die Dateistruktur in sich wohl kaputt sein dürfte.



Vielleicht eine Möglichkeit noch: Es gibt Tools (zB O&O Unerase), mit denen man gewisse Dateien "retten" kann, die sich noch auf der HD befinden. Muss nicht helfen, doch mal probieren. Schau mal, obs ne Testversion zum gibt.


Salvo errore et omissione (Mit Vorbehalt von Irrtum und Auslassung)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: