title image


Smiley Re: ??? Welches Katzenfutter wenn die Katzen älter werden ???
Hallo Onkel Detlef :-)



Herzlich Willkommen im Haustierforum :-)))



Das Problem mit dem Erbrechen kenne ich von unserer Kitty, wenn sie Futter mit Stücken frisst, erbricht sie das meistens auch wieder. Deshalb kaufen wir nur noch Paté-Futter, das gibt es auch von vielen Herstellern (Whiskas, Felix, Aldi, Animonda, Schmusy), seitdem hat das Erbrechen komplett aufgehört. Ansonsten würde ich die Katzen wie bisher weiterfüttern, im Falle des Katers meiner Eltern, der 17 Jahre alt wurde, wurden die Portionen zwar im Laufe der Zeit wesentlich kleiner, gefüttert wurde er aber sein Leben lang mit Whiskas, und da auch nicht speziell mit "Senioren-Futter" :-)



Wenn du magst, erzähl mal mehr über deine Stubentiger und zeig mal Fotos :-))



Den beiden noch viele glückliche Jahre bei dir :-)




Liebe Grüße Dani

"Die Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren." Erik Orsenna 1947, franz. Philosoph, Prof. für Wirtschaftswissenschaft, Verlagsleiter



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: