title image


Smiley Re: ??? Welches Katzenfutter wenn die Katzen älter werden ???
Hallo Onkel Detlef,



wenn die Katze 8 Jahre alt ist, kann Futter für ältere Katzen verwendet werden. Wenn Deine Katzen noch Zähne haben, können die problemlos das Trockenfutter für ältere Katzen haben. Die Pellets sind dann etwas kleiner als beim anderen Trockenfutter. Ich habe hier für eventuell zukünftige ältere Pflegekatzen "Maximus - High Premium Cat". Dieses Trockenfutter ist genau auf den Nährstoffbedarf der älteren Katzen abgestimmt.

Es hilft die Harnwege gesund zu erhalten, ist reich an Protein für starke Muskeln, enthält Zink für ein glänzendes Fell und Selen, welches den Zellschutz unterstützt. Dieses Futter kann man täglich mit 50 - 80 gr geben. Nur die Hälfte der Menge gibt man, wenn noch Nassfutter gegeben wird. Nassfutter gibt es auch für ältere Katzen. Die Sorte ist egal. Die Katze muss es mögen. Bei Trockenfutter immer auf aureichend frisches Wasser achten. Die Katzen trinken dann mehr als sonst.

Nassfutter mit größeren Brocken kannst Du auch füttern. Du musst es vorher mit der Gabel klein drücken. Davon können die Katzen nicht erbrechen. Das Erbrechen ist normal,egal was Du fütterst, weil die Katzen sich ja oft am Tag putzen u. dabei eine Menge Haare verschlucken. Die Katzen können diese Harrballen aber im Magen-Darmtrakt nicht verarbeiten und müssen die wieder erbrechen. Das ist für die Katzen sehr schmerzhaft. Man kann den Katzen aber helfen. Entweder gibst Du in das Nassfutter täglich 5 cm Maltpaste gegen Haarballen, oder Du gibst zum Trockenfutter täglich 10 - 15 gr. "Hill's SCIENCE PLAN Hairball Control". Deine Katzen werden nicht mehr erbrechen und ihre Haarballen hinten ausscheiden.



LG marilse.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: