title image


Smiley Re: Erde – optimaler Untergrund für Rollrasen?
Wir hatten die gleichen Lehmbodenprobleme.

Unser Vorgehen war dann ein auflockern der Bodenschicht (ca 30cm) mit einer Maschine. Anschliessend kamen ca 10cm Humuserde aus der Abfallwirtschaftsstation drauf.

Da es mit der Nässe noch Probleme gab haben wir später die Lehmschicht an einigen Stellen "perforiert", d.h. Löcher gegraben und mit Sand aufgefüllt. Seitdem ist alles oK (naja, bis auf den Maulwurf :-)

Nachbarn von uns haben das Auflockern durch einen grossen Bagger von einer Baustelle machen lassen der natürlich tiefer in die Erde rein kommt.

Unser Gartenbauer wollte übrigens die ganze Erde austauschen. Das wär richtig teuer gekommen und wär ziemlich überflüssig gewesen. Allerdings haben wir an den Blumenbeeten auch aufgegraben und dort wircklich 30cm Blumenerde versenkt. Aber eben nur dort, der Rasen braucht das nicht!

HTH

Gruss

reimer
========================================================
Life is Complex. It has both real and imaginary parts.
========================================================
Chaos, Panic and Disorder. My work here is done.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: