title image


Smiley Okay, danke euch für die ganzen Beiträge
Hi!



Ersteinmal vielen Dank für die große Resonanz!



Ich habe die Frage am Freitag, kurz bevor ich wegfuhr, geschrieben und bin heute erst zurückgekommen. Daher konnte ich vorher nicht antworten.



Mein Einsatzzweck war, dass ich 2 (16Ohm) bzw. 4 Lautsprecher (8 Ohm) in ein handliches Gehäuse setze und diese direkt an den Kopfhörerausgang diverser Geräte (MP3 Player, Discman etc.) anschließen kann und so für kleinere Sachen, wo man bissel Musik zur Hintergrundbeschallung braucht, was handliches da habe. Akute Energieknappheit könnte man das schon nennen, da Akkus und Verstärker natürlich wieder Platz brauchen. Auf die Idee gekommen bin ich eigentlich dadurch, dass mein MP3 Player sowie auch diverse andere getestete, wenn ich direkt die beiden "Viecher" (Beyma 8AG/N 8 Ohm 96dB SPL im Horn), welche in Reihe geschaltet werden (->16 Ohm, da man Kopfhörerausgänge nicht stärker belasten sollte) schon ziemlich laut werden können.



Wie ich das sehe, gibt es keine für mich passable Lösung außer einem Verstärker.



cu

Matze

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: