title image


Smiley 2 Netzwerkkartenkonfigurationen
Hi!



Ich habe folgendes Problem: Ich möchte mein Notebook zuhause ans Internet anschließen können, aber auch an der Uni. Die Uni verwendet DHCP und zuhause verwende ich (derzeit) eine fixe IP (die des DSL-Modems). Nun ist es natürlich umständlich, jedes Mal umzukonfigurieren. Gibt es da die Möglichkeit, dass Linux zb zuerst dhcp probiert und dann die fixe Adresse, oder dass ich eine Netzwerkkartenkonfiguration wählen kann?



Und noch eine ganze wichtige Frage: wie konfiguriere ich überhaupt die Netzwerkkarte, dass sie auf dhcp eingerichtet ist?

Für die fixe Adresse verwende ich:

ifconfig eth0 IP_ADRESSE netmask 255.255.255.0 up

aber was bei DHCP?



Übrigens: Vermutlich werde ich mir in absehbarer Zeit zuhause einen Router zulegen, d.h. ich werde auch da DHCP haben, aber derzeit muss ich noch mit dieser Doppellösung leben.



Danke schonmal für eure Hilfe!!!



mfg Devask

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: